Odenwaldklub
Groß-Zimmern e.V.

wandern mit dem Odenwaldklub



Wanderplan, Allgemeine Hinweise zu den Wanderungen

Treffpunkt zu allen Wanderungen ist, soweit nicht anders bekannt gegeben, an der Friedensschule
(Bushaltestelle in der Wilhelm-Leuschner-Straße).

Die Sonntagswanderungen werden in der Regel in zwei Gruppen (eine längere und eine kürzere Wegstrecke) durchgeführt.
Solange die Coronasituation andauert, werden falls möglich auch mehrere Wandergruppen angeboten, um die Gruppengröße niedrig zu halten

Achten Sie bitte jeweils auf die detaillierten Wanderbeschreibungen im Groß-Zimmerner Lokal-Anzeiger und auf dieser Webseite.
Hier werden gegebenenfalls auch rechtzeitig die Fahrtkosten für die jeweilige Wanderung bekannt gegeben.

Alle Wanderungen sind für Familien mit Kindern geeignet.
Zusätzlich werden gegebenenfalls Familienwanderungen oder Veranstaltungen angeboten, die speziell für Kinder und Kleinkinder geeignet sind.

Seitens des Odenwaldklubs kann für Unfälle bei Wanderungen keine Haftung übernommen werden.

Anmeldung zu Wanderungen

Zur Vorbereitung der Wanderung benötigen die Wanderwarte eine Anmeldung. Nicht angemeldete Teilnehmer müssen bei Busfahrten damit rechnen, dass im Bus kein Sitzplatz für sie vorhanden ist. Bei angemeldeten Teilnehmern, die nicht an der Wanderung teilnehmen, sind wir gezwungen nachträglich die Kosten für den Bus zu erheben.
Solange die Coronasituation andauert ist eine Anmeldung obligatorisch, und es muss eine Teilnehmerliste geführt werden, mit Namen, Adresse und Telfonnummern/Email aller Teilnehmer*innen.

Bei den Seniorenwanderungen ist - sofern im Wanderplan nicht ausdrücklich erwähnt - keine Anmeldung erforderlich.
Eine Teilnehmerliste muss ebenfalls geführt werden.

Weitere Informationen zu den Wanderungen erteilen:

Erika Neumann Horst Graulich
Angelgartenstr. 66 Lebrechtstr. 56
64846 Groß-Zimmern 64846 Groß-Zimmern
Tel. (06071) 748473 Tel. (06071) 74370

Auf den folgenden Seiten finden Sie den Wanderplan der aktiven Gruppe sowie der Seniorengruppe für das laufende Jahr in Form einer Tabelle.
In der Spalte "Punkte" des Wanderplans wird die zugordnete Punktzahl angegeben, die jedem Teilnehmer für diese Wanderung gutgeschrieben wird:

Ausgezeichnet werden beim jährlichen Wanderer-Ehrungsfest:
- Erwachsene
bei Erreichen von 16 Punkten
Urkunde mit Auszeichnung bei 20 Punkten
- Kinder bis 8 Jahre und Senioren über 60 Jahre
bei Erreichen von 12 Punkten
mit Auszeichnung bei 15 Punkten

Bei der Presseinformation und im Internet wird rechtzeitig bekanntgegeben, ob die jeweilige Wanderung als "Rucksackwanderung" durchgeführt wird, oder ob für das Mittagsessen bzw. die Schlussrast eine geeignete Gaststätte von der zuständigen Wanderführung im voraus reserviert wird.